Welche Internetanbieter haben eine Datendrosselung?

Bei der Entscheidung für einem passenden Internetanbieter fällt neben Preis und DSL Geschwindigkeit seit neuestem noch ein weiterer wichtiger Punkt ins Gewicht: Im April 2013 kündigte die Telekom an, ihre Internet Tarife zukünftig mit einer Datendrosselung auszustatten. Als der größte Netzbetreiber und Internetanbieter Deutschlands hat dieser Vorstoß für die Mitbewerber natürlich Signalkraft. Welche Provider in ihren Internet Tarifen ebenfalls eine Drosselung vorgesehen haben, zeigen wir Ihnen in unserem Vergleich:

Deutsche Telekom

Ab dem 02.05.2013 haben alle Tarife eine Volumengrenze pro Monat. Wird diese überschritten, verringert sich die Surfgeschwindigkeit auf 2 Mbit/s bei den DSL-VDSL Tarifen. Bei „Call & Surf“ und „Complete VDSL“ auf 6.016 kbit/s für den Download und 576 kbit/s für den Upload. Die Nutzung des Telekom eigenen Internetfernsehens „Entertain TV“ wird dabei nicht auf das Monatsvolumen angerechnet.

O2 / Telefonica

Grundsätzlich gibt es keine Drosselung der DSL Geschwindigkeit. In bestimmten Regionen muss O2 jedoch das Netz der Telekom anmieten. Dort gibt es für den Kunden eine Begrenzung von 50 GB pro Monat. Bei Überschreitung sind Sie noch mit maximal 1 Mbit/s im Internet unterwegs.

Kabel Deutschland

Hier greift die Datendrosselung ab einer Nutzung von 10 GB pro Tag. Die Begrenzung von 100 kbit/s gilt dann allerdings nur für die Leistung von Filesharingdiensten und One-Click-Hostern.

1und1

Die Internet Tarife dieses Providers bieten fast alle ein unbegrenztes Datenvolumen. Nur beim günstigsten Angebot, „Surf & Phone Flat Spezial“, wird Ihr Internetvergnügen auf 1.000 kbit/s gedrosselt. Dies geschieht ab Überschreitung der Volumengrenze von 100 GB pro Monat.

Fazit

Beim Internet Tarifvergleich gilt es seit kurzem, noch etwas genauer hinzusehen. Stellen Sie sich die Frage, wie intensiv Sie das Internet nutzen und welchen Umfang Ihr Datenvolumen in der Regel hat. Bedenken Sie dies beim Vergleich der verschiedenen Tarife und Anbieter. Dadurch können Sie von Anfang an den Ärger vermeiden, den Ihnen eine gedrosselte Internetgeschwindigkeit später bereiten kann.